Mit dem Berufscoaching der GFN AG zur erfolgreichen Vermittlung

Wir helfen Menschen dabei, wieder auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen – das ist unsere Stärke. Als AZAV-zertifiziertes Unternehmen haben wir eine Reihe von Maßnahmen zur beruflichen Wiedereingliederung entwickelt, die vom Gesetzgeber gefördert werden. Wir geben Kostenträgern Empfehlungen und erhöhen auf diese Weise die Chance einer erfolgreichen Vermittlung.

Ein Bestandteil unseres Reintegrationskonzepts ist die Analyse Ihrer Kunden in Bezug auf deren Fähigkeiten und gesundheitliche Eignung. Wir nutzen wissenschaftlich anerkannte Verfahren, um die Stärken und Potenziale Ihres Kunden herauszuarbeiten und erstellen daraus ein aussagekräftiges Profil.

Dieses ist die Grundlage der Maßnahmen, die wir Ihnen als Kostenträger für die Wiedereingliederung des jeweiligen Kunden empfehlen. Die GFN AG bereitet Arbeitsuchende u. a. über ein Berufscoaching gezielt auf die Wiederaufnahme einer Erwerbstätigkeit vor. In vielen Fällen können unsere Maßnahmen über Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheine (AVGS) gefördert werden.

Wer profitiert von einem Berufscoaching?

Wir bieten Arbeitsuchenden u. a. ein Berufscoaching an, das sie Schritt für Schritt wieder in den Arbeitsmarkt integriert. Die verschiedenen Maßnahmen werden ganz konkret auf die Bedürfnisse der Zielgruppen zugeschnitten.

Menschen, deren berufliche Eingliederung durch gesundheitliche Probleme besonders erschwert ist, werden mit unseren Dienstleistungen für Arbeitsmarkt und Integration optimal gefördert.


Maßgeschneiderte Coachings und ärztliche Gesundheitschecks

Um für Arbeitsuchende langfristige Perspektiven zu entwickeln, arbeiten wir mit Arbeitsmarkt- und Jobcoaching-Experten zusammen. So können wir maßgeschneiderte Trainings anbieten. Zu unserem Expertenteam gehören neben Fachleuten für berufliche Weiterbildung und Arbeitsmarktentwicklung auch Ärzte und Spezialisten für Motivationstraining. Diese breite Aufstellung ermöglicht es uns, Ihnen durch persönliche Gespräche, ärztliche Gesundheitschecks und wissenschaftliche Evaluierungsmethoden ein sehr differenziertes Bild Ihres Kunden zu vermitteln. Hier kommen in erster Linie die ABC-Messung sowie die JobIMPULS Methode zum Einsatz.

Ihr Vorteil: Transparenz und konkrete Handlungsempfehlungen

Wenn Ihre Kunden eine unserer Maßnahmen – das Integrationsassessment GFN CheckPoint | IAS oder das Integrationscoaching GFN InJob | ICO – durchlaufen, informieren wir Sie kontinuierlich über die Ergebnisse. Wir bieten eine schnelle, übersichtliche Ergebnisdarstellung und ein objektives Feedback. Unser Konzept ist modular aufgebaut und lässt sich somit flexibel und individuell an die Bedürfnisse des jeweiligen Kunden anpassen.

Ein weiterer großer Vorteil ist unsere regionale Vernetzung mit Arbeitgebern in dem jeweiligen Gebiet. Davon profitieren die Teilnehmer sowie Sie als Kostenträger gleichermaßen. Die Mitarbeiter an unseren mehr als 20 Standorten verfügen über langjährige Kenntnisse der lokalen Arbeitsmärkte. Für das GFN-Berufscoaching arbeiten wir zudem mit regionalen Partnern zusammen oder mieten temporär Räume vor Ort an, damit Arbeitsuchende aus ländlichen Regionen keine weiten Anfahrtswege auf sich nehmen müssen. Für Sie bedeutet das: Beste Chancen auf Vermittlung Ihrer Kunden in den regionalen Arbeitsmärkten.

Die GFN – Ihr Partner bei der Integration von Arbeitsuchenden

Wenn Sie wissen wollen, wie die GFN AG Sie als Vermittler bei Ihrer Arbeit unterstützen kann, dann nutzen Sie unser Kontaktformular und lassen Sie sich von unseren Wiedereingliederungsempfehlungen überzeugen. Wir verstehen uns als Ihr effizienter Partner, der zu einer erfolgreichen und langfristigen Vermittlung Ihrer Kunden beiträgt. Weitere Informationen erhalten Sie auch unter: 0800 436 436 436


Ich habe die Datenschutzregelungen gelesen und bin mit deren Geltung einverstanden.

Unsere Standorte

  • Adresse:
    Kurfürsten-Anlage 64 - 68, 69115 Heidelberg
  • Telefon:
    06221 8322-0
  • E-Mail:

GFN Geschäftszeiten

  • Mo-Fr 9:00 bis 18:00 Uhr